Michaela Kronenberger

Was dich erfolgreich macht, startet in deinem Herzen


Hör auf dein Herz
Dein Verstand will überleben - Dein Herz will Reiten erleben

In den letzten 27 Jahren habe ich als Pferdewirtschaftsmeisterin Reiten zahlreiche Pferde bis Grand Prix ausgebildet, Kaderreiter und großartige Reiter trainiert und gecoacht, hochkarätige Seminare gegeben, Richter und Trainer für die Verbände geschult, nationale wie internationale Turniere geritten, Vorträge und Keynotes gehalten, mein erstes Buch über Emotionen geschrieben und die Make Ride WOW Online Akademie für Reiter gegründet.

Heute kombiniere ich meine Fachexpertise als Profi im Reitsport mit meinen wirksamstes Tools und Techniken als geprüfte und zertifizierte psychologische Beraterin, Mentaltrainerin und Emotionscoch und gebe meine Erfahrungen an dich weiter, damit auch du stressfrei reitest.

Ich zeige dir, wie du etwas ändern kannst!

Manchmal glauben wir, dass Dinge, die in unserem Leben passieren normal sind, sie so sein müssten. Wir hinterfragen sie nicht. Es passiert uns einfach. Wieder und immer wieder. Wir glauben, nichts ändern zu können und unsere Emotionen lähmen uns. Wir denken, ich kann eh nichts daran ändern... die anderen sind Schuld, dass es mir so schlecht geht... schlechte Tage gibt es..., meine Emotionen belegen das ja schließlich. Meine Ängste und Selbstzweifel hindern mich. Wenn ich nur könnte, wie ich wollte...




Meine Erfolgsmethode

Emotionale Veränderungsarbeit durch Stärken des Selbstbewusstseins. Mit Emotionaler Intelligenz zu mehr Klarheit und weniger Knoten im Kopf


ABCDE Modell von Albert Ellis

ABCDE Modell von Albert Ellis entnommen aus: Glücklich mit meinem Pferd - Die 7 Schlüssel zum emotionalen Erfolg.

Bewusstheit

Du machst live Erfahrungen, erhältst Wissen und erlangst neue Erkenntnisse über dich, wie du dein Pferd mental und emotional besser reiten kannst.

 

Ressourcen

Du erfährst, wie du negative Emotionen durch deine Stärken steuern kannst, um mehr Reit- und Reiterqualität zu bekommen.

Selbstregulation

Du lernst, wie du mit Leichtigkeit und Freude deine Lieblingsgefühle manifestierst, um dein Pferd optimal zu unterstützen.

Üben

Du wirst im Alltag deine neuen Tools und Techniken anwenden und großartige neue Erfahrungen sammeln, die dir und deinem Pferd nutzen.


Die meisten Reiter verschenken ihr  Potenzial! Du bald nicht mehr. 

Dein Reiten ist soweit okay? Aber da ist tief in dir das Wissen, da geht noch mehr? Du möchtest noch besser werden? Du möchtest richtig glücklich und zufrieden sein? Und damit auch noch erfolgreich reiten? Dann sollten wir reden.

Mit mir erfährst du, wie du emotional korrekt reitest.


FAQ

Was Coaching nicht ist

  • Coaching ist keine Therapie. 
  • Psychische, psychiatrische und neurologische Störungsmuster  werden nicht behandelt. 
  • Coaching ersetzt keine Therapie.
  • Es werden keine Heilversprechen gegeben und keine Diagnosen gestellt. 
  • Coaching ist kein Trainer - Schüler Setting. Der Coachee ist immer sein eigener Experte und muss mitreden, sich öffnen.
  • Der Klient sucht in einem dynamischen Eigenprozess selbst nach seiner zu ihm passenden Lösungen. 
  • Methodenkoffer detailliert

    Ansätze und Erkenntnisse aus der Kognitions- und Kommunikationspsychologie, Allgemeinen Psychologie, Emotionspsychologie, Biologischen Psychologie, Neuropsychologie, Angewandte Sportpsychologie,  Verhaltenstherapie nach Skinner, Kognitiven Verhaltenstherapie nach Beck, RVT nach Ellis, Sozialpsychologie nach Zimbardo und  Maslow, Tiefenpsychologie nach Jung, Gesprächstherapie nach de Shazer, Klientenzentrierte Psychotherapie nach Rogers, Integrative Therapie nach Petzold, Kommunikationswissenschaften, Sozialwissenschaften, Medienwissenschaften 

    Systemischer Beratungsansatz, konstruktives Denken, erfahrungszentrierter Ansatz nach Satir, GfK, kognitive Ansätze nach Ellis und Beck, Paarbeziehungen aus Sicht der Transaktionsanalyse nach Berne, innere Antreiber und Perfektionismus, Mentaltraining, Quantenphysik, Epigenetik, Konstruktivismus, Behaviorismus, Emotionale Intelligenz, NLP, Hermetik, MET Klopftherapie nach  Franke, Meridiansystem, 4- Ohrenmodell nach Schulz von Thun, OK-Modell nach Harris,  Eisbergmodell, Glaubenssatzarbeit, Gestalttherapie nach Perls, Stress- und Burnout Präventionstechniken, DISG-Modell, Energetische Psychologie, Psychologische Spiele nach Berne, Dramadreieck nach Karpman, Contextuelles Coaching nach CCA Craemer,  Humanistische Ansätze nach Satir, Palo Alto Schule Watzlawik,  Seiler, Dispenza, Hay, Franke, Meditation, Affirmationen, Hier & Jetzt Awareness, Vergebungsarbeit, Zielevisualisierung, Entspannungstechniken, Atemübungen, Reitlehre.




    Ablauf eines Coachings

    Strukturiert und geplant in einer oder mehreren online Sitzungen zu 60 Minuten mit klarem Anfang und klarem Ende. Unter bestimmten Voraussetzungen auch in Präsenz. Die Verschwiegenheit wird festgehalten. Die Freiwilligkeit der Teilnahme wird zugesichert. Das Anliegen wird erörtert, eine Anamnese erstellt, Ziele und Erwartungen formuliert. Ein Vertrag wird ggf. erstellt. Der Klient ist sich bewusst, dass er selbst die Verantwortung für die für ihn geeignete Lösung trägt. Er ist der Experte in seinem Leben. Ich bin Prozessbegleiter. Ich schaffe den Rahmen, in dem die Lösung gefunden werden kann. Der Transfer in die Praxis wird gesichert. Veränderungsphase. Selbstregulation. Neue Handlungsmöglichkeiten, neue Blickwinkel, neues Verhalten wird geübt, Ressourcen entdeckt. Evaluation.

    Ich habe eine andere Frage

    Schreibe mir per whatsapp 0176 824 68 305